Kopfgrafik-melle-mitte

Sie sind hier: Heimatvereine > Heimatverein Melle-Mitte e.V. > Das Grönegau Museum Melle > Die Gebäude

Der Kotten

Das Gebäude beinhaltet insbesondere alte Geräte, bäuerliche und handwerkliche Gebrauchsgegenstände und Arbeitsgeräte, die durch Fortschritt der Technik entbehrlich geworden waren.

Im Erdgeschoss befindet sich eine komplett eingerichtete Schmiede, je eine Schlosser-, Holzschuhmacher- und Schuhmacherwerkstatt.

Ein besonderer Blickfang im Dielenraum ist die zur Flachsvereibeitung benötigte Bockemühle. Im Dachgeschoss wird die Flachsverarbeitung und Leinenherstellung dargestellt.

In dem 1997 als Remise angelegten Fachwerkbau ist eine Tischlerwerkstatt untergebracht, die durch Geräte der forstlichen Waldarbeit ergänzt wird.

Ferner sind einige Geräte der bäuerlichen Garten- und Hauswirtschaft zu sehen.

Die Fahnen Meller Innungen und Gesangvereine weisen auf die Tätigkeiten des Handwerks und das kulturelle Leben hin.

::KONTENTUNTEN::
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren