Kopfgrafik-melle-mitte

Sie sind hier: Heimatvereine > Heimatverein Melle-Mitte e.V. > Neue Projekte

Ostmeyers Kotten

Das Nutzungskonzept für Ostmeyers Kotten

Das Gebäude soll sowohl für die Präsentation verschiedener Exponate als auch für Daueraustellungen von Trachten und Hauben aus dem Grönegau sowie von Fahnen von Innungen, Berufsgruppen, Kyffhäuser, Gesangvereinen, Sportvereinen sowie deren Geschichte verwendet werden.

Außerdem sollen alte Bautechniken in wechselnden Thembereichen vorgestellt werden.

Ebenso sollen Räumlichkeiten für die Regenwalder Heimatstube, ein seit langem gehegter Wunsch der Regenwalder Partner, bereitgestellt werden.

Schließlich werden Räumlichkeiten für die Unterbringung von Exponaten aus Meller Partnerschaften benötigt:

  • Deutsch-Amerikanischer Freundeskreis
  • Deutsch-Baltischer Freundeskreis
  • Deutsch-Türkischer Freundeskreis
  • 4-Dörfer-Treffen Eicken-Bruche
  • Partnerschaft Bruchmühlen mit Circes-les-Melleo

Durch das Zusammenfassen der Exponate aus den Partnerschaften, die die Stadt Melle unterhält, würde ein würdiger und vorzeigbarer Raum für die Darstellung der Partnerschaften geschaffen.

::KONTENTUNTEN::
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren